SYNOPSIS


Chaos Turtle präsentiert ZOE, ein modernes Kammerspiel über neue Welten, alte Freundschaften und den Wunsch, in jedem etwas zu verändern.

Zufällig trifft Zoe, nach mehreren Jahren Funkstille, wieder auf den scheuen Ben. Sie nimmt ihn mit in die alte Villa ihrer Stiefgrossmutter, wo Zoe und ihre beste Freundin Isa über das Wochenende feiern wollten. Als die drei ein altes Spiel mit einer Filmrolle finden, verändert ihre Entscheidung, diesen Film anzusehen, alles. Zusammen mit Bens Bruder Yann und Isas Freundin Noelle lassen sie Welten nach ihren innersten Wünschen entstehen. Ben fasst durch die die Hilfe seines Bruders und die Erfahrungen in den Fantasien wieder Mut und will Zoe für sich gewinnen. Doch eine dunkle Macht der Vergangenheit scheint sich über den fünf Freunden und dem Haus auszubreiten. Schon bald verschwimmen die Grenzen zwischen Traum und Realität als Zoe und ihre Freunde Opfer erbringen müssen, die jenseits des Vorstellbaren liegen.

Julian Koechlin als Ben, Michèle Breu als Zoe, Christoph Hauser als Yann, Laura Sophia Becker als Isa und Nadine Landert als Noelle laden ein zu einem modernen Kammerspiel zwischen Zeit und Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.